Der "Scharfe"-Spieltischbau

 

"...durch anschauende Tätigkeit und tätiges Anschauen den Sinngrund handwerklicher Fähigkeit und Verrichtung handwerkstechnischer Verfahren und fachlichen Wissens breitgefächert aus allen Bereichen handwerklichen Lebens über die Fachgrenzen hinaus von den mit dem Menschsein gegebenen Anfängen her neu gründen." (Hugo Kükelhaus)

 
 
Spieltisch Donzdorf

Einladende Optik am Donzdorfer Spieltisch

Spielanlage Weilstetten

Diese Spielanlage ist auf drei Manuale verteilt, wobei das Erste ein Koppelmanual ist.

Hausorgel

An diesem Arbeitsplatz (Hausorgel von 1984) wurde derart viel geübt, was bei einer Kirchenorgel einer Spielzeit von 60 Jahren entspricht. -Im übrigen ohne technische Zwischenfälle!!

Lichtenstern

An historische Substanz angepasster Spieltisch.

Spieltischgestell

Ein Spieltischgestell von der Innenseite...

Spieltischgestell

... und von der Außenseite aus gesehen. Alles in traditioneller Technik hergestellt, ohne Zuhilfenahme von irgendwelchen Kunststoffen.

Koppelmechanik

Die Koppelmechanik in der Nahaufnahme. Alle Teile wurden bei uns selbst gefertigt!

Koppelstecher

Das typische durchbrochene Wellenbrett der einarmigen, aufgehängten Traktur von der Orgelinnenseite aus gesehen.

Tasten

Klaviaturbacken bieten Möglichkeiten für Ausgefallenes...

Spieltisch Hausorgel

Unsere Spieltische geben der Orgel ihre individuelle Note. Wichtig ist für uns auch, daß die Ergonomie für unsere Organisten stimmt. Hierbei erfüllen wir auch so manchen Sonderwunsch.

 
Hier geht's zurück zu Blick in die Werkstatt